Brauerei Krieger – Bandit Bräu

Typisches Helles, ein wenig von allem, aber master of none. Tendiert ein ganz kleines wenig zum Malz bevor es in einem sehr leichten bitteren finish ausklingt. Nichtsdestotrotz super trinkbar und lecker.

============================

Typical Helles, sthg from everything but master of none. Tends to veer on a very light malty side ending in a very light bitter finish. Nevertheless highly drinkable and yum.

#untappd #craftbeerlife #craftbeernotcrapbeer #craftbeer  #craft #craftbeerporn #Helles #banditbräu #cervezaartesanal

Augusta Bräu – Urhell

Altbayrisches Lager (?), 4,9%

Trinktemperatur: 16,4°C

Farbe: Ein helles, klares Bier (EBC <10), mit persistierender Krone.

Geruch: Sehr malzig und süßlich, mir pesönlich zuviel.

Geschmack: Typisch Helles. Sehr vollmundig bei milder Kohlensäure und einem leicht bitteren Finish. Überraschenderweise leichte Bananen-Aromen.

Fazit: 3 von 5 Punkten. Ein total rundes Helles mit einem super angenehmen Mundgefühl. Mir persönlich verderben es die Bananen-Aromen ein wenig. Ob die vom Ur… kommen?

Augusta - Urhell

Vulkan – Laacher Klosterbier

Helles, 5,3%

Trinktemperatur: 7,5°C

Farbe: Ein leicht trübes Bier, dessen Schaum sich sehr schnell verliert. Leichte Orange-Töne

Geruch: Ein sehr malzbetonter Geruch mit einem cremig-buttrigen Aroma ,wie ich meine. Gibt aber nicht wahnsinnig viel her.

Geschmack: Sehr angenhem malzig mit dezenter Kohlensäure, kaum Bitter- oder Hopfen-Aromen.

Fazit: 3 von 5 Punkten. Ein solides, bodenständiges Helles, wie es im Buch steht. Unspektakulär, aber super trinkbar. Ob man dort auch Klosterurlaub machen kann?

Vukan - Laacher Klosterbier