Das aktuelle Bierstudio Ep. 48 – QnD – Brugse Zot Dubbel

Hallo alle zusammen,

heute geht es darum, was mit dem Raw Ale passiert ist und was ich das nächste Mal gerne anders machen würde.

Ausserdem gehts um einen tollen Brautag und viele Erkenntnisse bei C.H.A.O.S. homebrewing.

Da ich es in der Zwischenzeit auch mal bei Altstadthof in Nürnberg vorbei geschafft habe, sehen wir uns deren Rotbier auch an.

Und bei „Der Doktor und as liebe BJCP“ dreht sich heute alles um den Stil 26B: Belgian Dubbel.

Und zwar das Brugse Zot Dubbel.

Enjoy responsibly.

Euer Dr. Durstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.