Das aktuelle Bierstudio Ep. 47 – QnD – Roh und ungefiltert

Hallo alle zusammen,

nachdem ich bisher immer bewährte Rezepte gebraut habe, habe ich mich jetzt an etwas eigenem versucht. Und dabei mit vielem gebrochen: denn ich habe ein Raw Ale gebraut.

Deswegen geht es heute darum: was lief gut, was lief nicht so gut und wie ist es geworden.

Meine Kveik Hefen:

Bei „Der Doktor und das liebe BJCP“ weichen wir diesmal leicht ab, da es heute einen historischen Stil gibt: Nürnberger Rotbier.

Das Raw Ale entstand übrigens mit freundlicher Unterstützung von Vater Strauss. Vielen Dank!

Dann viel Spass und bis zum nächsten Mal.

Enjoy responsibly.

Euer Dr. Durstig.

Ihr wollt den Podcast unterstützen? Buy me a Ko-Fi 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.