Das aktuelle Bierstudio – Ep. 27

Heute nochmal eine Quick n Dirty Folge, da ich leider zu blauäugig war. Ansonsten zwei kleine Neuigkeiten, ein wenig über Augsburg und das Bier der Woche: Siren Broken Dream.

Links zu den News:

Is this the end of craft beer?

Brewers Association Lays Off Julia Herz, the Face of Craft Beer

“Berliner Berg” will Unabhängigkeit von Konzernen bewahren Neuköllner Brauerei baut Produktion aus

Und hier noch die Augsburger Brauereien, die mir bisher über den Weg gekommen sind:

Riegele
Thorbräu
Ustersbacher
Augusta

Und wie ich bemerken musste, was ich völlig vergessen habe:

Hasen-Bräu

Hier noch die Lokalitäten, die mir gut gefallen haben:

Bob’s in der Maxstrasse
Drunken Monkey
König von Flandern

Sowie ein Link zum Bier der Woche:

Siren Craft Brew – Broken Dream

Falls sich jemand für das neue Mikro-Setup interessiert:

thomann.de

In diesem Sinne: bis bald und enjoy responsibly.

Euer Dr. Durstig

Scholar

 

 

Das aktuelle Bierstudio – Ep. 26

Quick and dirty – Santa Muerte

Heute geht es erstmal darum, warum es so lange gedauert hat bis die Folge kam. Und wie der Plan für die Zukunft ist.

Dazu gibt es einen sehr groben Überblick über Mexcian Lager. Dazu die Quellen:

A brief History of Mexcican Lager (homebrewerassociation.org)
What is a mexican-style lager? (thefullpint.com) –> sehr empfehlenswert
Mexican-style Lagers: Mas por menos (allaboutbeer.com)
What makes a mexican-style lager? (draftmag.com)
Seven Mexican Lagers, blind tasted and ranked bad to bueno (vinepair.com)

Hier noch der Link zur Brauerei des Biers der Woche: Santa Muerte.
Augxburg City Brewery

Und die Buchempfehlung
Jereme Zimmerman: Brew like a yeti

Enjoy responsibly.

Euer Dr. Durstig

P.S.: Wie immer sind das keine Affiliate Links und ich bekomme von niemandem Geld dafür 😉

Scholar